Leipzig wächst nachhaltig

Laut LVZ-Online wurde im Rahmen der Bevölkerungsvorausschätzung ein nachhaltiges Wachstum für die Messestadt Leipzig prognostiziert. Die Zahl von derzeit 521.717 Einwohnern in Leipzig wird in den kommenden Jahren deutlich ansteigen: So erwarten die Statistiker für das Jahr 2032 das Erreichen der 600.000-Einwohner-Marke und damit einen Gesamtzuwachs von nahezu 80.000 Menschen. Der immense Anstieg wird dabei einerseits auf den Zuzug von Menschen aus Mittel- und Westdeutschland und andererseits auf den sprunghaften Anstieg der Ausbildungsjahrgänge zurückgeführt. In Ergänzung wird ein Geburtenüberschuss bis zum Jahr 2019 für die Messestadt erwartet.

Mit dem Bevölkerungszuwachs geht eine steigende Nachfrage nach Wohnraum einher, sodass auch eine Fortentwicklung einzelner Stadtviertel in Leipzig abzusehen ist. Innovative Projekte und ein Ausbau des Wohnungsmarktes ist gefragt, um der erhöhten Nachfrage entsprechend begegnen zu können. Der Bericht zur Bevölkerungsvorausschätzung geht in diesem Zusammenhang von freien Kapazitäten in Leipzig aus, die sich mittelfristig in der Planung mehrgeschossiger Bauten und der weitreichenden Sanierung von Altbauten in den verschiedenen Stadtvierteln zeigen wird. Gemäß der Experteneinschätzungen werden die an den Zentrumsbereich im Norden, Osten und Westen angrenzenden Regionen einen vermehrten Ausbau und zugleich Bevölkerungszuwachs erfahren.

Die Bevölkerungsvorausschätzung stützt sich dabei auf die im städtischen Melderegister aufgeführten Zahlen und rechnet bei pessimistischer Prognose mit 557.500 Einwohnern, bei optimistischer Prognose mit 641.000 Einwohnern für das Jahr 2032, wodurch insgesamt aber ein konkreter Zuwachs und damit eine steigende Nachfrage nach Wohnraum festzuhalten bleibt.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter:

Profidelis Real Estate GmbH

www.profidelis-immobilien.de

Tel: 0341 - 583 196 30

Email: info@profidelis.de