Immobilien Leipzig als Anlage und Altersvorsorge

Die hohe Nachfrage nach Immobilien in Top-Lagen ist nach wie vor ungebrochen. Insbesondere der Immobilienerwerb als Anlage oder Altersvorsorge in urbanen Gebieten erfreut sich großer Beliebtheit.

Der Wunsch nach exklusivem Wohnraum als sichere Geldanlage oder Altersvorsorge gründet einerseits auf den Entwicklungen im europäischen Wirtschaftsraum und der Finanzkrise. Andererseits ist laut einer Studie von Euro Grundinvest für 72 Prozent der privaten Anleger in Deutschland eine Investition in Immobilien aufgrund der positiven Vermietungsaussichten lohnenswert. Eine dauerhafte Belegung des erworbenen Objektes, besonders in den Wachstumskernen und Großstädten, wird als das ausschlaggebende Motiv für eine Investition in Immobilien angeführt.

Die Zielgebiete für Investments sind in den Wachstumsregionen, in den Stadtkernen und in besonderen Vierteln auszumachen. Die steigende Nachfrage bezieht sich dabei immer mehr auf Eigentumswohnungen, die insgesamt sehr offen gestaltet sind. Im Premiumbereich spielen zudem Kriterien wie das Vorhandensein mehrerer Badezimmer oder die Raumhöhe eine wichtige Rolle. Auch technische Raffinessen wie Illuminationselemente oder Buss-Systeme gewinnen zunehmend an Bedeutung, wenn es um die Entscheidung für eine Immobilie und um objektspezifische Differenzierungsmerkmale geht.

Die eigene Immobilie bietet Fremd-, aber auch Eigennutzern Substanz – sowohl im Hinblick auf den kontinuierlichen Preisanstieg als auch in Bezug auf die zunehmende Verknappung von Wohnraum in Großstädten und bevorzugten Lagen.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter:

PROFIDELIS RealEstate GmbH
www.profidelis-immobilien.de
Tel: 0341 - 583 196 30
Email: info@profidelis.de