Glossar zum Thema Eigentumswohnungen Leipzig ⎪ Heute O und P

[caption id="attachment_1224" align="alignnone" width="798"]Fassaden verschiedener Immobilien - Thema Kaufabwicklung und Vertragsgestaltung Eigentumswohnungen kaufen - Wissenswertes zu Förderung und Kosten[/caption]

GANZ NACH DEM MOTTO: OHHH! AHHH! ACHSO!  GIBT ES HEUTE WIEDER ETWAS WISSENSWERTES ZUM THEMA EIGENTUMSWOHNUNGEN: WEITER ALSO IN UNSEREM KLEINEN GLOSSAR MIT DEM O! O WIE OBJEKTFÖRDERUNG.

Für die Baufinanzierung werden vereinzelt Förderdarlehen bereitgestellt, die in diesem Fall nicht die einzelne Wohnung, sondern das gesamte Objekt betreffen. Das Darlehen wird dann entweder als pauschaler Satz gewährt oder aber als prozentualer Anteil der Gesamtbaukosten bemessen. In den Ländern existieren hierzu unterschiedliche Regelungen und Rechtsformen je nach Bauart. Wenden Sie sich also vor der Kaufentscheidung am besten immer vertrauensvoll an einen Fachmann oder eine Fachfrau und lassen Sie sich individuell zum Thema Eigentumswohnungen beraten.

UND DAMIT DAS O NICHT SO LANG ALLEINE BLEIBT, SCHLIEßT SICH HEUTE DAS P DIREKT AN. P WIE PLANUNGSKOSTEN.

Diese Kosten umfassen die anfallenden Kosten für den Architekten, den Statiker oder auch sonstige Planungsbeteiligte. Die Planungskosten von Eigentumswohnungen sind Bestandteil der gesamten Baukosten und werden daher auch mitgefördert, wenn möglich.